Malibu und Chili sind für die Begleithundeprüfung im Herbst angemeldet, mal sehen wie weit wir kommen. Das Training hat begonnen und wir hoffen, das die Beiden bis Herbst soweit sind, das sie die Prüfung auch bestehen.

Katniss ist ihr erstes Rally Obedience Turnier gelaufen und Magic ihr zweites Turnier. Und wir hatten mega viel Spass ein super schöner Tag mit netten Menschen und Hunden und vor allen Dingen waren ganz viele Sporty’s am Start. Katniss hat in der Beginner Klasse ein tolles V erlaufen mit 93 Punkten und Magic sogar ein V mit 95 Punkten, es waren beide Läufe sehr schön. Und wie immer, war der Hundeführer schuld, das es nicht für eine Platzierung gereicht hat. Katniss ist leider anstatt um mich direkt um mich und das Schild gelaufen und ich musste 2 oder 3 mal das Kommando wiederholen, weil ich doch so leise rede….. bei Magic war es nur ein Fehler, der aber reingehauen hat, Grundstellung schief, dann war das Platz schief und die nächste Grundstellung wieder schief. Super hätte man besser am Anfang korrigiert… hätte hätte…. wir sind stolz auf die beiden und irgendwann klappt es dann auch mit dem Treppchen.

Dann ist Katniss Sohn Jim in der Klasse 1 gelaufen, er kam sah und siegte. Jim ist wie ne Bank, immer zuverlässig dabei. 100 Punkte und Platz 1, Gigantisch Sandra und Jim weiter so, ihr seid Hammer!!!

Bill, der Sohn von Magic, war heute nicht so gut drauf, er wollte lieber mit Sonja reden und diskutieren, und wenn man dann noch ein Schild falsch läuft, dann passt es halt nicht, Zitat Sonja, so ein schlechtes Ergebnis hatten wir noch nie. Schlechter Tag, beim nächsten mal wird Bill wieder auf dem Treppchen stehen, denn er arbeitet gigantisch, genauso zuverlässig wie Mama Magic. Bill ist in Klasse 2 gestartet.

Und Pepe, Sohn von Brooke, ist auf einem tollen 3. Platz in der Klasse 3 gelandet und hat wieder eine klasse Leistung gezeigt, es hätte für mehr gereicht, wenn Sonja nicht den gleichen Fehler des falsch interpretierten Schild, gemacht hätte. Nun das kennt glaube ich jeder der Rally Obedience läuft und bei meinem ersten Turnier waren es direkt 2 falsche Schilder.

Dann ist bei den Senioren noch Pepper gestartet, Brookes Bruder und er ist auf dem 2. Platz mit einem Vorzüglich gelandet. Pepper war leider auf den Fotos schon auf dem Heimweg.

Es war ein super schöner Tag, wir haben uns mega gefreut so viele Sporty’s wiederzusehen und freuen uns auf das nächste Treffen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Per Klick lächeln: